Blog statt Newsletter

Wir hatten zunächst vor, einen Lippebahn-Newsletter mit aktuellen Informationen rund um die Eisenbahn in Lippe zu versenden.

Dieses Vorhaben liegt nun jedoch auf Eis. Zwei wesentliche Gründe sind dafür verantwortlich: Zunächst fehlen uns Zeit, Informationen und interessierte Leser, um einen eigenen Newsletter versenden zu können. Außerdem gibt es bei dem Lippebahn-Blog die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge per RSS (=Really Simple Syndication) zu abonnieren.

Ãœber das Programm, welches der Nutzer als RSS-Reader einsetzt (zum Beispiel Thunderbird) kommen so alle neuen Artikel zeitnah direkt zum Nutzer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter