Archiv für Juni 2008

Eigene Beiträge im Lippebahn-Blog – Warum und Wie?

Samstag, 28. Juni 2008

Inzwischen ist Lippebahn.de mit dem angeschlossenen Lippebahn-Blog eine wichtige Plattform rund um die Eisenbahn in Lippe geworden.

Für viele wichtige Suchbegriffe rund um die Eisenbahn in Lippe bilden die Seiten von Lippebahn.de die erste Anlaufstelle. Wer über eine Internet-Suchmaschine nach Begriffen oder Begriffskombinationen wie beispielsweise „Eisenbahn Lippe“, „Bahnhof Barntrup“, „KBS 405“, „Bahnhof Lage“, „Lemgo-Lüttfeld“ oder „Begatalbahn“ sucht, gelangt sehr schnell auf die Seiten von Lippebahn.

Auf diesem Weg kommt eine täglich wachsende Besucherzahl auf Lippebahn, um sich über die Geschichte und die aktuellen Entwicklungen und Veranstaltungen der Eisenbahn in Lippe zu informieren.

Durch eigene Beiträge im Lippebahn-Blog hat jeder Besucher die Möglichkeit auf aktuelle Veranstaltungen oder Besonderheiten im Bahnbetrieb hinzuweisen oder mit anderen Besuchern über aktuelle und zukünftige Entwicklungen der Eisenbahn im Lipperland zu diskutieren.

(mehr …)

Neue Blog-Software

Freitag, 27. Juni 2008

Wir haben heute für das Lippebahn-Blog ein Softwareupdate durchgeführt.

Nach dem Update können Besucher jetzt noch einfacher und komfortabler ihre eigenen Meldungen, Veranstaltungshinweise und Termine im Lippebahn-Blog veröffentlichen.

Wir freuen uns über jeden verfassten Beitrag zur Eisenbahn in Lippe!

Neues von der Begatalbahn auf Lippebahn

Samstag, 14. Juni 2008

Bahnübergang bei Brake (Lippe)

Entsprechend der jüngsten Entwicklungen um eine Reaktivierung der Begatalbahn steht auf Lippebahn.de jetzt der ergänzte und aktualisierte Artikel zur Kursbuchstrecke 404 bereit.

(mehr …)

Eisenbahnstation des Monats: Brake (Lippe)

Donnerstag, 12. Juni 2008

Die lippische Eisenbahnstation des Monats Juni ist Brake (Lemgo).

Die Eisenbahnstation Brake liegt an der Begatalbahn (Kursbuchstrecke 404) im Streckenkilometer 10,2 zwischen den Bahnhöfen Lemgo und Dörentrup.

Bahnhof Brake (Lippe)

Mit dem Bau der Strecke erhielt der Lemgoer Ortsteil Brake am 02. November 1896 seinen Anschluss an die Eisenbahn. Wegen der Nähe zum Bahnhof Lemgo war in Brake die Notwendigkeit umfangreicher Betriebsanlagen nicht gegeben. Lediglich einen Bahnsteig am Streckengleis und zwei Weichen zur Bedienung der Ladestraße und des örtlichen Güterschuppens wurden für die Abfertigung des Reisenden- und Frachtaufkommens benötigt.
Der Ortsteil Brake verlor seine Anbindung an das Liniennetz des Schienenpersonenverkehrs mit der Einstellung des Personenverkehrs zwischen Lemgo und Hameln am 27.09.1980. Das für die geringe betriebliche Bedeutung sehr große und solide Empfangsgebäude der Eisenbahnstation Brake befindet sich inzwischen in privatem Besitz und dient als Wohnhaus.

(mehr …)

Reaktivierung der Begatalbahn

Montag, 09. Juni 2008

Die Initiative Pro-Begatalbahn ist eine Initiative des gemeinnützigen Fahrgastverbandes PRO BAHN und der Landeseisenbahn Lippe. Die Initiative hat sich die Reaktivierung der Begatalbahn zwischen Lemgo-Lüttfeld und Barntrup zum Ziel gesetzt.

Der Internetauftritt von Pro-Begatalbahn bietet einen umfangreichen Ãœberblick über Konzepte von Personennah-, Güter – und Museumsverkehr auf der Begatalbahn. Außerdem liefert die Website Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen und die Möglichkeit aktuelle Informationen zum Projekt „Reaktivierung Begatalbahn“ herunterzuladen.

Hier geht es direkt zur Website der Initiative Pro-Begatalbahn.

Fahrten auf der Extertalbahn

Sonntag, 01. Juni 2008

Am 08.06.2008 ist es wieder soweit: Auf der Extertalbahn startet der Heckeneilzug der Landeseisenbahn Lippe zur Fahrt auf die landschaftlich reizvolle Eisenbahnstrecke zwischen Bösingfeld und Barntrup. Für die Fahrten des historischen Heckeneilzuges der LEL wird entweder die denkmalgeschützte Elektrolokomotive „E22“ oder die Dampflok „Emil Mayrisch N.3“ eingesetzt.

Weitere Informationen zum Fahrplan, zum Rahmenprogramm und zu den Reservierungsmöglichkeiten gibt es auf den Internet-Seiten der Extertalbahn.