Archiv für August 2008

In Lage war viel los!

Sonntag, 31. August 2008

Noch bis in die 1990er Jahre war einiges los in Lage. Täglich waren zwei Loks der Baureihe 290 sowie eine Lok der Baureihe 216 von Lage aus mit der Bedienung der Gleisanschlüsse in Lippe beschäftigt. Die folgenden Bilder geben einen Eindruck zum Eisenbahnbetrieb der 1990er Jahre im Bahnhof Lage.

Für Gleisarbeiten auf den lippischen Eisenbahnstrecken stand in Lage noch ein eigener SKL bereit.

1994 war noch ein Schwerkleinwagen (SKL) in Lage beheimatet

1994 war noch ein Schwerkleinwagen (SKL) in Lage beheimatet

(mehr …)

Extertalbahn unter Denkmalschutz

Mittwoch, 20. August 2008

Wie die Landeseisenbahn in einer Pressemitteilung bekannt gab, stehen die Gleise und die Oberleitung der Extertalbahn jetzt unter Denkmalschutz:

Der Bescheid des Denkmalamtes zeigt es schwarz auf weiß. Im Gebiet der Gemeinde Extertal steht nun die gesamte Eisenbahnstrecke von Bögerhof bis Ullenhausen unter Denkmalschutz. Von Bösingfeld bis Ullenhausen auch die Oberleitung. Darüber freuen sich die Vereinsmitglieder der Landeseisenbahn Lippe sehr, denn eine „Unterdenkmalstellung“ würdigt Ihr Engagement für diese einmalige elektrifizierte Bahnstrecke.

E-Lok der Landeseisenbahn Lippe e.V. auf der inzwischen unter Denkmalschutz stehenden Extertalbahn

E-Lok der Landeseisenbahn Lippe e.V. auf der inzwischen unter Denkmalschutz stehenden Extertalbahn (Foto: Sammlung LEL)

Am 24.08.2008 kann die denkmalgeschützte Strecke dann wieder mit den Sonderzügen der Lippischen Landeseisenbahn e.V. befahren werden.

Sommerfahrt im Extertal

Sonntag, 17. August 2008

Am 24.08.2008 startet auf der Extertalbahn der Heckeneilzug der Landeseisenbahn Lippe zur Fahrt auf der landschaftlich reizvollen Eisenbahnstrecke zwischen Bösingfeld und Barntrup. Für die Fahrten des historischen Heckeneilzuges der LEL wird entweder die denkmalgeschützte Elektrolokomotive „E22“ oder die Dampflok „Emil Mayrisch N.3“ eingesetzt.

Weitere Informationen zum Fahrplan und Rahmenprogramm sowie zu den Reservierungsmöglichkeiten gibt es auf den Internet-Seiten der Extertalbahn.

Eisenbahnstation des Monats: Leopoldstal

Sonntag, 10. August 2008

Der Bahnhof Leopoldstal ist unser Bahnhof des Monats August und liegt an der Kursbuchstrecke 405 im Streckenkilometer 41,4 zwischen den Bahnstationen Horn-Bad Meinberg und Sandebeck.

Während der Streckenabschnitt von Herford nach Detmold bereits am 31.12.1880 in Betrieb genommen wurde, erhielt der Horn-Bad Meinberger Ortsteil Leopoldstal erst mit der Verlängerung der Strecke bis Himmighausen am 11.07.1895 einen Anschluss an das Eisenbahnnetz.

Der Bahnhof Leopoldstal verfügt über zwei Bahnhofsgleise und zwei mechanische Stellwerke, von denen aus noch heute die Weichen und Signale im Bahnhof gestellt werden.

(mehr …)