Eisenbahnstation des Monats: Bega

08. September 2008 von Ingo

Die Eisenbahnstation Bega ist unser Bahnhof des Monats September.

Der Bahnhof Bega liegt an der Begatalbahn im Streckenkilometer 21,4 zwischen den Bahnhöfen Dörentrup und Barntrup.
Die Ortschaft Bega erhielt ihren Eisenbahnanschluss mit Eröffnung der Eisenbahnstrecke von Lemgo nac Hameln am 02.11.1896. Wie auch die übrigen Stationen an der Strecke hatte Bega ein einfaches Stationsgebäude mit Güterschuppen in Einheitsbauweise erhalten.

Bega verlor seine Anbindung an den Schienenpersonenverkehr mit der Einstellung des Personenverkehrs zwischen Lemgo und Hameln am 27.09.1980. Im Jahr 2001 rollte dann auch der letzte Güterzug von Barntrup aus durch Bega. Anschließend wurde die Strecke für den Eisenbahnbetrieb gesperrt. Bereits im Jahr 2000 wurden die Gleisanlagen im Bahnhof Bega durch die Verkehrsbetriebe Extertal von der Deutschen Bahn übernommen.

Sollten die Bestrebung zur Reaktivierung der Begatalbahn zwischen Lemgo und Barntrup erfolgreich sein, so werden vielleicht schon bald wieder Züge durch Bega rollen.

Das Lippebahn-Blog stellt jeden Monat in 2008 eine lippische Eisenbahnstation vor. Die jeweiligen Beiträge dienen als Grundlage für Diskussionen und Informationsaustausch zur vorgestellten Eisenbahnstation. Wir freuen uns über Kommentare zu den Beiträgen in Form von Ergänzungen und Korrekturen.

Besonders freuen wir uns auch über historisches Bildmaterial zu den vorgestellten Eisenbahnstationen, die wir an dieser Stelle veröffentlichen dürfen (Die Urheberrechte bleiben selbstverständlich beim Fotografen, der hier auch genannt wird!)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.