Archiv für März 2010

Links gewinnen

Sonntag, 28. März 2010

Manche Weblogs verlosen Link-Plätze. Ein übliches Format scheinen quadratische Schaltflächen mit 125px Kantenlänge zu sein.

Vielleicht ist eine solche Verlosung von Werbeflächen auch für das Lippebahn-Blog eine Möglichkeit auf Firmen, Vereine und private Homepages rund um Eisenbahn und Lippe aufmerksam zu machen. (mehr …)

Modellbahnseiten bekannt gemacht

Donnerstag, 25. März 2010

Viele Modelleisenbahner berichten inzwischen im Internet von den Baufortschritten ihrer Modellbahnanlagen.

So findet der interssierte Internet-Nutzer auf seiner Suche viele hilfreiche Basteltipps, umfangreiches Bildmaterial und spannende Bauberichte von Modellbahnanlagen.

Vielen dieser Websites fehlt ein gewisser Bekanntheitsgrad und ein entsprechender Besucherzulauf. Wer seine Modellbahn-Website bekannter machen möchte, für den kommt neben dem klassischen Linktausch auch die neuere Form des Linkgewinns in Frage. Unter den Bewerbern um kostenlose Werbeplätze werden dabei die Gewinner ausgelost.

Lärmschutz an Bahnstrecken

Sonntag, 21. März 2010

Lärmsanierung und Programme zum Schallschutz an Eisenbahnstrecken werden immer mehr zum Thema. Teilweise werden über viele Kilometer entlang der Eisenbahnstrecken Lärmschutzwände aufgebaut. Die Anlagen sind nicht nur eine optische Barriere sondern kosten den Steuerzahler erhebliche Finanzmittel.

Wer günstig Bauland in der Nähe von Eisenbahnstrecken erwirbt kann darauf hoffen, dass auf Kosten der Allgemeinheit Lärmschutzwände errichtet werden, die den Wert seines Grundstücks steigen lassen.

Wenn bei Ausbaumaßnahmen der Bahn Schallschutzwände erstellt werden müssen, so kosten diese häufig ebensoviel wie der eigentliche Ausbau der Eisenbahnstrecke. Hinzu kommen in der Folge die Kosten für Instandhaltung der Lärmschutzwände, deren Fluchttüren besonders wartungsintensiv sind.

Ob der Steuerzahler in diesem Umfang für die Wertsteigerung von Privatgrundstücken in Eisenbahnnähe aufkommen muss, sollte eingehend geprüft und diskutiert werden.

Bahnübergangserneuerungen zwischen Lage und Detmold geplant

Donnerstag, 18. März 2010

In einem aktuellen Zeitungsartikel berichtet die LZ, dass auf dem Streckenabschnitt zwischen Lage und Detmold ab 2011 sechs Bahnübergänge saniert oder aufgehoben werden sollen.

Wo sich Straße und Eisenbahn höhengleich kreuzen kommt es immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Die Bahn strebt daher die Aufhebung von Bahnübergängen an. Wo keine Aufhebung möglich ist, soll die Technik modernisiert werden, um die Sicherheit zu erhöhen und Wartezeiten für den Straßenverkehr zu verringern. (mehr …)

Ostern im Extertal

Dienstag, 02. März 2010

Am Osterwochenende (04.04. und 05.04.2010) fährt wieder die historische Extertalbahn zwischen Bösingfeld und Alverdissen. An beiden Feiertagen pendelt der Zug zweimal zwischen den Stationen im Extertal und bietet auf seiner Fahrt gemeinsam mit dem Osterhasen Unterhaltung für die ganze Familie.

Reservierungen sind für die Fahrten unbedingt erforderlich. Wie immer gibt es die Kontaktdaten und den Fahrplan auf der Internet-Seite der Extertalbahn.