Elektrifizierung lippischer Eisenbahnstrecken

27. Februar 2018 von Ingo

In diesen Tagen wird viel über den Dieselkraftstoff diskutiert. Diese Diskussion geht auch an der Eisenbahn nicht vorbei: Auf vielen Strecken fehlt der Fahrdraht, so dass dort Fahrzeuge mit Dieselantrieb eingesetzt werden müssen.

Für die Eisenbahnstrecke zwischen Bielefeld Ost, Lage und Lemgo wird die Nachrüstung einer Oberleitung gefordert. Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind nicht nur umweltfreundlicher unterwegs, sondern können wegen ihrer effizienteren Antriebstechnik auch leistungsfähiger, was wiederum Reisezeiten verkürzen kann.

Über die Diskussion zur Elektrifizierung lippischer Eisenbahnstrecken berichtet auch die Lippische Landeszeitung in einem aktuellen Artikel.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.