Neuer Modulkasten für Regalach im Rohbau fertig

Heute konnte der neue Modulkasten für den Bahnhofsteil Regalach im Rohbau fertig gestellt werden.

Die Seitenteile entstanden aus vorhandenen Brettern. Die Stirnseiten nach FREMO-Norm entstanden aus Sperrholz.

Zur Stabilsierung des Rahmens, für die Auflage der Trassenbretter sowie als Grundlage für die dreidimensionale Landschaftsgestaltung wurden vier Spanten eingebaut.

Das Modul besitzt eine Gesamtlänge von 1,5 m und eine Breite von lediglich 23cm um weiterhin den Aufbau im Standregal zu ermöglichen.

Modulkasten aus vorhandenen Holzresten mit eingezogenen Spanten
Modulkasten aus vorhandenen Holzresten mit eingezogenen Spanten
Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter