Archiv für die Kategorie ‘Detmold’

Entgleisung im Bahnhof Detmold

Samstag, 24. April 2010

Gestern entgleiste gegen 14.20 Uhr der historische Speisewagen eines Museumszuges im Bahnhof Detmold. Der Zugverkehr zwischen den Bahnhöfen Detmold unf Horn-Bad Meinberg musste wegen der Entgleisung vorübergehend eingestellt werden. Als Ersatz wurden Busse auf dem Abschnitt eingesetzt.

Nach erfolgreicher Aufgleisung des Waggons konnte gegen 20.00 Uhr wieder der Zugverkehr aufgenommen werden.

Weitere Informationen und Fotos zu der Entgleisung in Detmold findet man auf Drehscheibe online.

Bahnübergangserneuerungen zwischen Lage und Detmold geplant

Donnerstag, 18. März 2010

In einem aktuellen Zeitungsartikel berichtet die LZ, dass auf dem Streckenabschnitt zwischen Lage und Detmold ab 2011 sechs Bahnübergänge saniert oder aufgehoben werden sollen.

Wo sich Straße und Eisenbahn höhengleich kreuzen kommt es immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Die Bahn strebt daher die Aufhebung von Bahnübergängen an. Wo keine Aufhebung möglich ist, soll die Technik modernisiert werden, um die Sicherheit zu erhöhen und Wartezeiten für den Straßenverkehr zu verringern. (mehr …)

Schienenersatzverkehr zwischen Lage und Detmold

Samstag, 27. Juni 2009

Wegen Bauarbeiten wird am 11.07.2009 ab 14.00 Uhr der Streckenabschnitt zwischen Lage und Detmold für den Zugverkehr gesperrt. Im genannten Abschnitt wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Wegen der längeren Fahrzeiten der Busse verkehren die Züge zwischen Herford und Lage in einem abweichen Fahrplan.

Für den betreffenden Zeitraum am 11.07.2009 gilt ein Ersatzfahrplan.

Gleisplan Nienhagen

Samstag, 17. Januar 2009

Der Bahnhof Nienhagen wurde vor wenigen Jahren zurückgebaut. Der Gleisplan zeigt die einstigen Gleisanlagen der lippischen Eisenbahnstation:

Gleisplan Bahnhof Nienhagen

Gleisplan Bahnhof Nienhagen

Gleisplan Remmighausen

Freitag, 16. Januar 2009

Heute gibt es den Gleisplan vom Bahnhof Remmighausen. Das Empfangsgebäude und die Gleise 3 und 4 gehören inzwischen zum Gelände der Lippischen Eisenindustrie.

Gleisplan Bahnhof Remmighausen

Gleisplan Bahnhof Remmighausen

Weiß jemand, welche Gleise heute tatsächlich noch auf dem Gelände vorhanden sind und welche bereits stillgelegt und/oder abgebaut wurden?

Eisenbahnstation des Monats: Nienhagen bei Detmold

Dienstag, 06. Mai 2008

Die lippische Eisenbahnstation des Monats Mai ist Nienhagen bei Detmold.

Triebwagen im Bahnhof Nienhagen

Die Betriebsstelle Nienhagen liegt an der Eisenbahnstrecke Herford – Himmighausen (Kursbuchstrecke 405) zwischen den Bahnhöfen Lage(Lippe) und Detmold im Streckenkilometer 23,3. Der Ort Nienhagen erhielt mit der Streckeneröffnung des Abschnittes Herford – Lage – Detmold am 31. Dezember 1880 einen Anschluss an die Eisenbahn in Lippe. Für den Reisezugverkehr wurden zwei einfache Bahnsteige errichtet. Ein örtliches Anschlussgleis diente der Versorgung eines Sägewerkes in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof.

(mehr …)

Eisenbahnstation des Monats: Bahnhof Remmighausen

Sonntag, 06. Januar 2008

Im Lippebahn-Blog wird in diesem Jahr jeden Monat eine Eisenbahnstation in Lippe näher vorgestellt. Zur Eisenbahnstation des Monats geben wir einige grundsätzliche Informationen. Der jeweilige Beitrag soll jedoch als Diskussionsgrundlage dienen. Wir freuen uns über Kommentare zu den Beiträgen in Form von Ergänzungen, Korrekturen oder Geschichten rund um die jeweilige Eisenbahnstation.

Der Bahnhof des Monats Januar ist der Bahnhof Remmighausen.

Der Bahnhof Remmighausen liegt an der Strecke Herford – Himmighausen im Streckenkilometer 31,9 zwischen den Bahnhöfen Detmold und Horn-Bad Meinberg. Mit der Inbetriebnahme des Streckenabschnittes Detmold – Himmighausen am 11. Juli 1895 wurde der Ortsteil Remmighausen an das Schienennetz angebunden und das örtliche Reisenden- und Güteraufkommen auf dem Bahnhof Remmighausen abgefertigt.
Reisezüge halten jedoch inzwischen nicht mehr im Bahnhof Remmighausen und auch die Güterabfertigung wurde vor bereits vor längerer Zeit eingestellt. Lediglich ein Anschlussgleis der Lippischen Eisenindustrie wird noch vom Bahnhof Remmighausen aus bedient.

(mehr …)

Saniertes Bahnhofsgebäude in Detmold eingeweiht

Dienstag, 25. Dezember 2007

Bereits am 16. Dezember wurde das denkmalgeschützte Empfangsgebäude des Bahnhofes in Detmold nach 14-monatiger Umbauzeit eingeweiht. Die Stadt Detmold hatte das Gebäude 2004 von der Bahn erworben und seit Oktober 2006 sanieren lassen.

Im Rahmen der Sanierung wurde das Gebäude entkernt, die Haustechnik erneuert und der Bahnsteigzugang mit einem Fahrstuhl ausgestattet, so dass die Bahnsteigebene nun barrierefrei erreichbar ist.

Weitere Informationen zur Bahnhofseinweihung auf der Seite der Stadt Detmold