Archiv für die Kategorie ‘Detmold’

Weichenrückbau im Bahnhof Detmold

Samstag, 24. September 2011

Gemäß Antrag der DB Netz AG beim Eisenbahnbundesamt vom August 2011 soll im Bahnhof Detmold der Rückbau der Weichen 339 und 341 sowie der Weiche 342 mit Lückenschluss erfolgen.

Mit dieser Maßnahme soll die Schieneninfrastruktur im Bahnhof Detmold weiter an den aktuellen Bedarf angepasst werden. Hauptursache für den Abbau von Gleisen und Weichen ist die Politik der Auto-Lobbyisten:

Erstens fehlen die Nutzer für die Gleisanlagen, so dass diese entbehrlich werden, denn insbesondere der Gütertransport auf der stark subventionierten Straße ist in den meisten Fällen günstiger. (mehr …)

Arbeiten am Bahnübergang in Nienhagen

Montag, 18. Juli 2011

Von Montag, 25.7.2011 bis Samstag 20.8.2011 wird der Bahnübergang Pivitsheider Straße in Nienhagen (Detmold) modernisiert. Der Überweg erhält eine neue automatisierte Bahnübergangssicherung (Halbschranken und Lichtzeichenanlage) und wird mit einem separaten Fuß- und Radweg versehen. Während der Arbeiten bleibt der Bahnübergang für den Straßenverkehr gesperrt.

Im Zuge der Bahnübergangserneuerung wird auch das alte Schrankenwärtergebäude zurückgebaut, in dem einst der Fahrdienstleiter des alten Bahnhofs Nienhagen seinen Dienst verrichtete.

Schienenersatzverkehr am 13.06.2010 zwischen Lage und Detmold

Mittwoch, 02. Juni 2010

Auf der Kursbuchstrecke 405 (Herford – Paderborn) führt die Deutsche Bahn am 13.06.2010 Baumaßnahmen durch. Während der Baumaßnahmen kommt es zu veränderten Ab- und Ankunftszeiten sowie zu Zugausfällen auf dem Streckenabschnitt zwischen Lage (Lippe) und Detmold.

Für die ausfallenden Züge wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Reisende fahren mit dem Zug bis Lage (Lippe) und steigen dort in den Busersatzverkehr bis Detmold um. Ab Detmold verkehren die Züge der WestfalenBahn aber auch der NordWestBahn in Richtung Altenbeken / Paderborn mit veränderten Abfahrtszeiten. (mehr …)

Entgleisung im Bahnhof Detmold

Samstag, 24. April 2010

Gestern entgleiste gegen 14.20 Uhr der historische Speisewagen eines Museumszuges im Bahnhof Detmold. Der Zugverkehr zwischen den Bahnhöfen Detmold unf Horn-Bad Meinberg musste wegen der Entgleisung vorübergehend eingestellt werden. Als Ersatz wurden Busse auf dem Abschnitt eingesetzt.

Nach erfolgreicher Aufgleisung des Waggons konnte gegen 20.00 Uhr wieder der Zugverkehr aufgenommen werden.

Weitere Informationen und Fotos zu der Entgleisung in Detmold findet man auf Drehscheibe online.

Bahnübergangserneuerungen zwischen Lage und Detmold geplant

Donnerstag, 18. März 2010

In einem aktuellen Zeitungsartikel berichtet die LZ, dass auf dem Streckenabschnitt zwischen Lage und Detmold ab 2011 sechs Bahnübergänge saniert oder aufgehoben werden sollen.

Wo sich Straße und Eisenbahn höhengleich kreuzen kommt es immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Die Bahn strebt daher die Aufhebung von Bahnübergängen an. Wo keine Aufhebung möglich ist, soll die Technik modernisiert werden, um die Sicherheit zu erhöhen und Wartezeiten für den Straßenverkehr zu verringern. (mehr …)

Schienenersatzverkehr zwischen Lage und Detmold

Samstag, 27. Juni 2009

Wegen Bauarbeiten wird am 11.07.2009 ab 14.00 Uhr der Streckenabschnitt zwischen Lage und Detmold für den Zugverkehr gesperrt. Im genannten Abschnitt wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Wegen der längeren Fahrzeiten der Busse verkehren die Züge zwischen Herford und Lage in einem abweichen Fahrplan.

Für den betreffenden Zeitraum am 11.07.2009 gilt ein Ersatzfahrplan.

Gleisplan Nienhagen

Samstag, 17. Januar 2009

Der Bahnhof Nienhagen wurde vor wenigen Jahren zurückgebaut. Der Gleisplan zeigt die einstigen Gleisanlagen der lippischen Eisenbahnstation:

Gleisplan Bahnhof Nienhagen

Gleisplan Bahnhof Nienhagen

Gleisplan Remmighausen

Freitag, 16. Januar 2009

Heute gibt es den Gleisplan vom Bahnhof Remmighausen. Das Empfangsgebäude und die Gleise 3 und 4 gehören inzwischen zum Gelände der Lippischen Eisenindustrie.

Gleisplan Bahnhof Remmighausen

Gleisplan Bahnhof Remmighausen

Weiß jemand, welche Gleise heute tatsächlich noch auf dem Gelände vorhanden sind und welche bereits stillgelegt und/oder abgebaut wurden?