Archiv für die Kategorie ‘Lemgo’

Neue Impulse durch die Begatalbahn?

Sonntag, 07. Januar 2018

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, Abwanderungstendenzen in den Gemeinden Nordlippes und der fortwährenden Diskussion um eine notwendige Verkehrswende erscheint eine Reaktivierung der Begatalbahn zwischen Lemgo und Barntrup zunehmend sinnvoll.

Von der Begatalbahn können neue Impulse ausgehen, die die Region für Tourismus und Bewohner attraktiver machen und somit die Ortschaften entlang der Bahnstrecke stärken. Dies berichtet der Nordlippische Anzeiger in seiner aktuellen Ausgabe.

Chance für die Begatalbahn?

Samstag, 23. Dezember 2017

Wie verschiedene Medien (z.B. Lippe-News) in den vergangenen Wochen berichteten, sieht der Fahrgastverband Pro Bahn aktuell die Chance auf eine Reaktivierung der Begatalbahn zwischen Lemgo und Barntrup.

Hintergrund sind erwartete Rückzahlungen an den Begatalbahneigentümer VBE aus den erwirtschafteten Mitteln der Westfalenbahn. Ein Teil des Geldes könnte laut Pro Bahn in die Sanierung der Begatalbahn fließen, um dort einen attraktiven Zugverkehr anbieten zu können. (mehr …)

Veränderungen zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017

Samstag, 09. Dezember 2017

In der kommenden Nacht findet der jährliche Fahrplanwechsel bei der Bahn statt. Der neue Fahrplan gilt ab dem 10.12.2017.

Für Lippe ergeben sich die folgenden Veränderungen:

  • Das sogenannte Teutoburger-Wald-Netz wechselt den Betreiber. Damit wird auch die lippische Regionalbahnlinie „Ostwestfalen-Bahn“ (RB 72) Herford – Lage – Altenbeken – Paderborn ab dem Fahrplanwechsel durch die Eurobahn mit elektrischen Triebwagen vom Typ FLIRT übernommen. Die Westfalenbahn verabschiedet sich aus Lippe. Wegen Verzögerungen bei der Auslieferung der neuen Eurobahn-Triebwagen kann es zunächst noch zu Einschränkungen im Betrieb kommen.
  • Auf der Regionalbahnlinie „Lipperländer“ (RB 73) zwischen Bielefeld und Lemgo bietet die Eurobahn in Nächten auf Samstag und Sonntag eine zusätzliche Verbindung um 0.04 Uhr ab Lemgo-Lüttfeld bis Bielefeld an.
  • Der „Leineweber“ (RE 82) zwischen Bielefeld und Altenbeken wird montags bis freitags über  Detmold hinaus bis Horn-Bad Meinberg.

Begatalbahn wird nicht zum Radschnellweg

Donnerstag, 28. September 2017

Wie die Lippische Landeszeitung in ihrer aktuellen Ausgabe klar stellt, lehnt die SPD-Kreistagsfraktion eine Umwidumung der Begatalbahn zwischen Lemgo und Dörentrup bzw. Barntrup in einen Radschnellweg ab.

Vielmehr soll für die bedeutungsvolle Eisenbahnstrecke die Möglichkeit einer Reaktivierung des Eisenbahnverkehrs nicht verbaut werden.

S-Bahn-Strecke in Lippe?

Freitag, 12. Mai 2017

Der Fahrgastverband Pro Bahn regt die Einrichtung einer S-Bahn-Strecke in Lippe an. Wegen steigender Fahrgastzahlen auf der Strecke zwischen Bahnhof Lemgo und Bielefeld soll hier laut Pro Bahn ein Ausbau zur Erhöhung der Streckenkapazität erfolgen:

  • Zusätzliches Kreuzungsgleis in Ehlenbruch für die Möglichkeit einer Taktverdichtung
  • Elektrifizierung der Gesamtstrecke für den Einsatz schnellerer und leistungsfähiger Triebwagen
  • Verlängerung der Strecke bis in Lemgos größten Ortsteil Brake

Von den Plänen und Forderungen berichtet die Lippische Landeszeitung in der aktuellen Ausgabe.

Pro Bahn fordert Elektrifizierung Bielefeld – Lemgo

Donnerstag, 28. April 2016

Wie die LZ in der aktuellen Ausgabe berichtet, fordert Pro Bahn die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke zwischen Bielefeld und Lemgo.

"Lipperländer" der Eurobahn im Bahnhof Lage

"Lipperländer" der Eurobahn im Bahnhof Lage

Die Elektrifizierung der Strecke soll eine Beschleunigung der Züge auf dem Abschnitt mit sich bringen und den Schadstoffausstoß durch den Einsatz morderner elektrischer Triebwagen reduzieren.

Zugfahrt von Bielefeld über Lemgo bis Bega

Montag, 12. Januar 2015

Am vergangenen Wochenende fand nach fast zwei Jahren Betriebspause die erste Überführungsfahrt aus dem Begatal auf das öffentliche Streckennetz der DB statt. Vorangegangen waren verschiedene Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Strecke zwischen Farmbeck und Lemgo.

Weitere Informationen bietet der Beitrag auf der Seite der LEL.

Begabrücke bei Brake eingeschränkt befahrbar

Dienstag, 23. September 2014

Wie die LZ heute berichtet, ist die Walkenfeldbrücke über die Bega in Lemgo-Brake unter bestimmten Voraussetzungen für Eisenbahnfahrzeuge weiterhin befahrbar. Damit sind Begatal- und Extertalbahn nicht vom übrigen Streckennetz abgeschnitten sondern für Bauzüge und Überführungsfahrten weiterhin erreichbar.

Eisenbahnbrücke über die Bega in Brake

Eisenbahnbrücke über die Bega in Brake