Doppeltraktion für schwere Züge

In den letzten zwei Wochen kamen fünf neue Diesellokomotiven auf die Modellbahnanlage. Mit der großen Fahrzeugauswahl besteht nun auch die Möglichkeit, Doppeltraktionen zu bilden. Zwei Lokomotiven gleicher Bauart können so schwere Güterzüge durch die Steigungsstrecken in Dämmertal ziehen. Das Vereinen mehrerer Lokomotiven zu Doppel- und Mehrfachtraktionen ist ein großer Vorteil der digitalen Modellbahnsteuerung. Aktuell wechseln sich eine Doppeltraktion aus zwei Loks der Baureihe 215 und eine aus einer 211er und einer 212er ab.

Diesellokomotiven im Doppelpack im Bahnhof Bettbergen
Diesellokomotiven im Doppelpack im Bahnhof Bettbergen

Bisher gab es wegen der hohen Stromaufnahme einer Doppeltraktion Schwierigkeiten mit dem Durchfahren der Kehrschleife in Dämmertal. Durch veränderte Einstellungen der Kehrschleifenmodule konnte dieses technische Problem jedoch nun behoben werden. Güterzüge bis zu einer Länge von 2 Metern durchfahren nun problemlos Bettbergen und Dämmertal.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar