Schallschutz auf der Modellbahn

Am Wochenende gab es auch gestalterische Veränderungen in Bettbergen. Im Weichenbereich Richtung Wendlingen wurde eine Schallschutzwand erstellt. Die Wand soll die Anwohner vor dem Lärm der zahlreichen Zugfahrten im Bahnhof schützen.

Gestalterisch bietet die Lärmschutzwand einen optischen Abschluss des Moduls und dient quasi als Hintergrundkulisse.

Schallschutzwand auf der Modelleisenbahn
Schallschutzwand auf der Modelleisenbahn

Entstanden ist die Wand aus einfacher Pappe. Die Pfeiler wurden ebenfalls aus Pappe vorgeleimt, um einen 3D-Effekt zu erzielen.

Vorüberlegungen sehen vor, dass hinter der Schallschutzwand die Kulisse mit Rückansichten von Wohnhäusern erweitert wird. Hier fehlt jedoch noch das passende Material.

Es gibt außerdem mal wieder eine aktuelle Gesamtansicht vom Modul Bettbergen:

Blick auf Bahnhofsmodul Bettbergen
Blick auf Bahnhofsmodul Bettbergen

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar