Dampflok nach Kesselüberprüfung abgestellt

Die regelmäßig vor dem Heckeneilzug der LEL eingesetzte Dampflok „Emil Mayrisch N.3“ muss nach der diesjährigen Kesselüberprüfung abgestellt werden. Die Wandstärke des Kessels  ist nach 72 Betriebsjahren für den im Regelbetrieb erforderlichen Kesseldruck nicht mehr ausreichend.

Damit scheidet die beliebte Dampflok zunächst für weitere Sonderfahrten im Extertal aus. Ob und in welcher Form in Nordlippe wieder Dampfzugbetrieb erfolgen kann, wird derzeit geprüft.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar