Bahn fahren und wandern rund um den Sternberg

18. April 2018 von Ingo

Am Sonntag, den 06. Mai 2018, wird der Verein Landeseisenbahn Lippe e.V. (LEL) den Betrieb auf seiner 21 km-langen Gesamtstrecke zwischen Bösingfeld und Dörentrup aufnehmen.

Neben Frühstück und Kaffeegedeck im Zug bieten die Museumseisenbahnfreunde eine geführte Wanderung „Rund um den Sternberg“ sowie das Schlemmerticket „Matjes Hausfrauen Art“ an.

Weitere Informationen zum Fahrplan, zum Rahmenprogramm und Reservierungsmöglichkeiten für die Fahrten hält die Website der LEL bereit.

Landeseisenbahn Lippe startet mit dem Osterexpress in die Fahrsaison 2018

25. März 2018 von Ingo

An den Osterfeiertagen pendelt wieder der Osterhasen-Express der Landeseisenbahn Lippe zwischen Bösingfeld und Alverdissen.

Unterwegs wird der Zug auf seiner Fahrt vom Bahnhof Bösingfeld einen Zwischenstopp einlegen und den Osterhasen aufnehmen, der während der weiteren Fahrt kleine Geschenke an die Kinder im Zug verteilt. Nach kurzem Aufenthalt im Bahnhof Alverdissen wird der Zug dann die Rückfahrt nach Bösingfeld antreten.

Einige Fahrten sind bereits ausgebucht. Am Ostersonntag (01.04.2018) gibt es noch einige freie Plätze. Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeiten gibt es im online-Shop der LEL

Elektrifizierung lippischer Eisenbahnstrecken

27. Februar 2018 von Ingo

In diesen Tagen wird viel über den Dieselkraftstoff diskutiert. Diese Diskussion geht auch an der Eisenbahn nicht vorbei: Auf vielen Strecken fehlt der Fahrdraht, so dass dort Fahrzeuge mit Dieselantrieb eingesetzt werden müssen.

Für die Eisenbahnstrecke zwischen Bielefeld Ost, Lage und Lemgo wird die Nachrüstung einer Oberleitung gefordert. Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind nicht nur umweltfreundlicher unterwegs, sondern können wegen ihrer effizienteren Antriebstechnik auch leistungsfähiger, was wiederum Reisezeiten verkürzen kann.

Über die Diskussion zur Elektrifizierung lippischer Eisenbahnstrecken berichtet auch die Lippische Landeszeitung in einem aktuellen Artikel.

Stationsgebäude Ehlenbruch wird saniert

28. Januar 2018 von Ingo

Anfang 2017 übernahmen die Eisenbahnfreunde Lippe das über 100 Jahre alte Stationsgebäude in Lage-Ehlenbruch. Das seit einigen Jahren ungenutzte Gebäude der preußischen Einheitsbauweise drohte vollständig zu verfallen.

Seit rund einem Jahr wird das Stationsgebäude nun durch die Aktiven des Eisenbahnvereins sorgfältig saniert, um zukünftig als Vereinsheim genutzt zu werden. Dabei wird Fachwerkfassade von diversen Farbschichten befreit und das Gebäude äußerlich möglichst in den historischen Zustand zurück versetzt.

Einen bebilderten Bericht vom Baufortschritt steht im Blog der Eisenbahnfreunde.

Neue Impulse durch die Begatalbahn?

07. Januar 2018 von Ingo

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, Abwanderungstendenzen in den Gemeinden Nordlippes und der fortwährenden Diskussion um eine notwendige Verkehrswende erscheint eine Reaktivierung der Begatalbahn zwischen Lemgo und Barntrup zunehmend sinnvoll.

Von der Begatalbahn können neue Impulse ausgehen, die die Region für Tourismus und Bewohner attraktiver machen und somit die Ortschaften entlang der Bahnstrecke stärken. Dies berichtet der Nordlippische Anzeiger in seiner aktuellen Ausgabe.

Chance für die Begatalbahn?

23. Dezember 2017 von Ingo

Wie verschiedene Medien (z.B. Lippe-News) in den vergangenen Wochen berichteten, sieht der Fahrgastverband Pro Bahn aktuell die Chance auf eine Reaktivierung der Begatalbahn zwischen Lemgo und Barntrup.

Hintergrund sind erwartete Rückzahlungen an den Begatalbahneigentümer VBE aus den erwirtschafteten Mitteln der Westfalenbahn. Ein Teil des Geldes könnte laut Pro Bahn in die Sanierung der Begatalbahn fließen, um dort einen attraktiven Zugverkehr anbieten zu können. Lies den Rest des Artikels »

Veränderungen zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017

09. Dezember 2017 von Ingo

In der kommenden Nacht findet der jährliche Fahrplanwechsel bei der Bahn statt. Der neue Fahrplan gilt ab dem 10.12.2017.

Für Lippe ergeben sich die folgenden Veränderungen:

  • Das sogenannte Teutoburger-Wald-Netz wechselt den Betreiber. Damit wird auch die lippische Regionalbahnlinie „Ostwestfalen-Bahn“ (RB 72) Herford – Lage – Altenbeken – Paderborn ab dem Fahrplanwechsel durch die Eurobahn mit elektrischen Triebwagen vom Typ FLIRT übernommen. Die Westfalenbahn verabschiedet sich aus Lippe. Wegen Verzögerungen bei der Auslieferung der neuen Eurobahn-Triebwagen kann es zunächst noch zu Einschränkungen im Betrieb kommen.
  • Auf der Regionalbahnlinie „Lipperländer“ (RB 73) zwischen Bielefeld und Lemgo bietet die Eurobahn in Nächten auf Samstag und Sonntag eine zusätzliche Verbindung um 0.04 Uhr ab Lemgo-Lüttfeld bis Bielefeld an.
  • Der „Leineweber“ (RE 82) zwischen Bielefeld und Altenbeken wird montags bis freitags über  Detmold hinaus bis Horn-Bad Meinberg.

Nikolaus fährt am 02., 03., 09. und 10.12 Extertalbahn

08. November 2017 von Ingo

Auch in diesem Jahr herrscht in der Vorweihnachtszeit rege Betriebsamkeit am Bahnhof Bösingfeld wenn der Nikolaus-Express der Landeseisenbahn Lippe wieder auf der Extertalbahn unterwegs ist.

In diesem Jahr startet die historische Elektrobahn am 02., 03., 09. und 10. Dezember jeweils um 14 und 16 Uhr am Bahnhof Bösingfeld.

Im Fahrpreis von 12,- Euro (Kinder bis 14 Jahre 6,- Euro) sind neben der Zugfahrt von Bösingfeld nach Alverdissen und zurück ein Stück Kuchen und ein Getränk am Platz enthalten. Eine Fahrt dauert etwa 70 Minuten.

Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeiten sind auf der Website der LEL zu finden.