Bahnhofsebene eingebaut

Gestern wurde die Gleis- und Oberleitungsanlage in der unteren Ebene des Bahnhofsegmentes noch einmal ausführlichen Tests unterzogen. Um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten, wurde die Oberleitungsanlage an den Verzweigungen im Bereich der Weichen und an den Fangbügeln verlötet.

Modellbahn im Rohbau
Modellbahn im Rohbau

Nach erfolgreichem Abschluss der Tests konnten anschließend die Platten der oberen Ebene aufgeleimt werden. Inzwischen liegen die Bahnhofsgleise für einen ersten analogen Probebetrieb.
Im nächsten Schritt werden die Gleise fixiert, die Weichenantriebe und die Fahrstromeinspeisungen installiert und die Isolationsverbinder zwischen den einzelnen Gleis- und Weichenabschnitten angebracht. So wird später ein realitätsnaher Eisenbahnbetrieb mit dem Einsatz von Gleisbelegtmeldern möglich.

Die Verkabelungsarbeiten schrecken mich im Moment ab. Ich hoffe diesbezüglich auf einen baldigen Motivationsschub! 😉

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar