Schienenersatzverkehr zwischen Lage und Lemgo

Wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn ist die Eisenbahnstrecke zwischen Lemgo – Lage am Sonntag, 20.04.2008 für den Zugverkehr gesperrt. Als Ersatz für die Züge der Linie „Lipperländer“ (RB 73) fahren Busse im Schienenersatzverkehr.

Die Ersatzbusse fahren ab Lemgo-Lüttfeld etwa 20 Minuten früher ab als üblicherweise die Züge, sie halten vor dem Bahnhof Lemgo, am Haltepunkt Hörstmar und vor dem Bahnhof Lage. In Lage besteht dann Anschluss an die planmäßig verkehrenden Züge in Richtung Bielefeld. In der Gegenrichtung fahren die Busse ab dem Bahnhofsvorplatz Lage und erreichen Lemgo rund 15 Minuten später als die Züge.

Weitere Informationen erhalten Reisende durch die Aushänge an den jeweiligen Bahnhöfen. Ein Info-Blatt ist außerdem in den Zügen der eurobahn erhältlich oder kann auf der Website der eurobahn runtergeladen werden.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar