Instandhaltungsarbeiten an der Begatalbahn

Im Juni machten sich wieder einige fleißige Helfer und Freunde der Begatalbahn auf den Weg, um an der zur Zeit betrieblich gesperrten Strecke bei Vogelhorst zu arbeiten.

Neben weiteren Rückschnittarbeiten musste eine Schlammstelle im Gleis entwässert werden. An einigen Stellen war wegen defekter oder fehlender Entwässerung Wasser und Schlamm ins Schotterbett gelangt.

Auf seiner Seite zur Begatalbahn berichtet G. Kahlert in Wort und Bild von den jüngsten Arbeiten an der Kursbuchstrecke 404 östlich von Lemgo.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar